NEVONEX – die Komplettlösung für die digitale Landwirtschaft

Einfach, sicher vernetzt: Mit NEVONEX bereiten Sie Ihren Betrieb optimal auf die Zukunft vor

Vernetztes Arbeiten, herstellerunabhängiges Aufrüsten: Stellen Sie Ihren Betrieb sicher für die Landwirtschaft der Zukunft auf. NEVONEX vereint erstmals die digitalen Dienste verschiedener Anbieter und stellt sie Ihnen zentral zur Verfügung. Sie benötigen daher künftig nur einen einzigen Nachrüstsatz, um die verschiedenen Dienste mit Ihrer Maschine reibungslos nutzen zu können.

Spezifische Bodenbearbeitung, Optimierung der Aussaat, moderner Pflanzenschutz, der nahtlose Transfer von Applikationskarten und eine automatisierte Dokumentation: Dank einer wachsenden Anzahl starker Partner und der Verlässlichkeit von Bosch erhalten Sie Zugriff auf agronomische Dienste namhafter Anbieter und können sich gleichzeitig auf das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten verlassen.

Keyvisual. Traktor fährt über ein Feld. Die digitalen Dienste sind als stiliesrte Datenwelle sichtbar gemacht. Die Icons für die geamte Wertschöpfungskette sind darin eingeflochten.

So steht einer Aufwertung Ihrer Maschine nichts mehr im Weg und auch lästige manuelle Arbeit, wie die Übertragung von Daten oder des Kartenmaterials per USB-Stick, gehören der Vergangenheit an. Bei technischen Rückfragen steht Ihnen stets ein zentraler NEVONEX Service-Kontakt zur Verfügung.

NEVONEX – eine Lösung, die alles umfasst:

  • Nur noch eine Hardware mit herstellerübergreifender Kompatibilität
  • Freie Auswahl aus stetig wachsendem Portfolio digitaler Dienste verschiedener Anbieter
  • Zuverlässige Infrastruktur mit zentralem Service-Kontakt

Vorteile, auf die Sie zählen können

Ein Bauer steht im Feld, schaut in die Kamera. Er hält ein Tablet in der Hand und zeit den Daumen nach oben.

Nutzen Sie zukunftssichere Technologie, vereinfachte Abläufe und gebündeltes Expertenwissen, um

  • Kosten zu reduzieren – z. B. durch optimiertes Ausbringen von Saatgut, Dünger und Pflanzenschutzmitteln
  • höhere Erträge zu erzielen – z. B. durch bessere Berücksichtigung aktueller Feldbedingungen dank des Einsatzes von Live-Sensordaten
  • Zeit zu sparen und Lebensqualität zu gewinnen – z. B. durch die automatische Datenübertragung in ein Farm Management Information System (FMIS).

So funktioniert NEVONEX

Für Ihren Start ...

Dargestellt und beschrieben sind die benötigten Komponenten. Zunächst stellen Sie sich die digitalen Dienste unserer Partner individuell  zusammen. Diese erstrecken sich über  die gesamte Wertschöpfungskette. Icons stellen die Wertschöpfungskette dar: Bodenbearbeitung, Aussaat, Düngung, Pfalnzenschutz, Ernte, Management.  Dann bestellen Sie den NEVONEX Nachrüstsatz bei Ihrem Installations-Partner, der Ihre bestehenden Maschinen clever vernetzt.  NEVONEX Hardware, Nach Auswahl der digitalen Dienste beim jeweiligen Anbieter sowie Kauf der Hardware sowie deren Installation (ab Januar 2022), sind die Services operativ ab März 2022. über das MyNEVONEX Web-Portal für Ihren Nachrüstsatz konfigurierbar. Die NEVONEX Cockpit App übernimmt die Anzeige auf Ihrem Tablet in Ihrer Kabine. NEVONEX App Icon

... in die Zukunft benötigen Sie 2022 nur zwei Dinge

Unsere Partner über NEVONEX

Pessl Instruments

Dr. Heiner Denzer, Projekt/ Produkt Koordinator

„Überall dort, wo verschiedene Schlüsseltechnologien aufeinandertreffen, ist das Ergebnis maximal. Die Kopplung von Maschinen mit dedizierten und spezialisierten Anwendungen, die ihrerseits aufbereitete entscheidungsunterstützende Informationen direkt zum Bediener und zur Maschine bringen können, mindert Risiken und erhöht die Investitionsrendite und unterstützt zudem eine nachhaltige Landwirtschaft. Es ist eine Freude, Teil des Projekts zu sein, das zahlreiche Lösungen zur Erleichterung der landwirtschaftlichen Prozesse verbindet. Wir sind gespannt, wie der Markt darauf reagiert.“

Dr. Heiner Denzer, Projekt/ Produkt Koordinator

ZG Raiffeisen Landwirtschaft Digital 4.0

Jochen Schneider, Geschäftsführer

„Mit NEVONEX werden auch kleiner strukturierte Betriebe in Süddeutschland in die Lage versetzt, am technischen und pflanzenbaulichen Fortschritt mit digitalen Lösungen teilzunehmen. Verschiedene NEVONEX-Nachrüstsätze werden es ermöglichen, dass diese Lösungen auch mit bereits vorhandenen, gebrauchten Maschinen genutzt werden können. Die ZG Raiffeisen steht daher Landwirten in Süddeutschland als Installation und Service Provider zur Seite.“

Geschäftsführer ZG Raiffeisen, Landwirtschaft Digital 4.0, Jochen Schneider

Weitere Impressionen ansehen